Bilder Schottland 2016 - Martina Maise Fotografie

MARTINA MAISE
   FOTOGRAFIE & BLOG
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bilder Schottland 2016

Reisebilder
Schottland - Land des Lichts...
...und damit herzlich Willkommen im Land des Whiskys, der Dudelsäcke und der Kilts.
     
Dies ist nun meine zweite Reise nach Schottland. Die erste Tour war eine klassische Rundreise, wobei mir der Osten und die Umgebung von Loch Ness so gar nicht gefallen haben.  

Mein Herz habe ich an die wilden Highlands mit ihren tiefen Tälern, an die zerklüfteten Küsten, den unwirklichen Norden sowie an die wunderschöne Insel Skye und an die rauen Hebrideninseln Harris und Lewis verloren. Diese Regionen wollte ich unbedingt noch einmal mit mehr Zeit und Ruhe erkunden und dabei tief in das mystische Schottland eintauchen.

Wer an Schottland denkt, hat fast automatisch den romantischen Highland-Mythos im Kopf und die typischen Schottlandbilder vor Augen. Entlang der Westküste und auf den Inseln findet der Besucher raue Küstenlinien, nebelverhangene Berge, mit leuchtenden Heidekraut bewachsene Täler sowie einsame Hochmoore. Hier wird Schottland seinem Myhtos absolut gerecht und hat mich erneut verzaubert.

Am besten erkundet man Schottland auf den schmalen Single Track Roads, denn diese führen einen in die schönsten und unberührtesten Ecken Schottlands. Übernachtet habe ich überwiegend in einfachen B&B und wurden nie enttäuscht. Ganz im Gegenteil, oft wurde ich wie eine liebe Verwandte empfangen und verwöhnt. Generell sind die Schotten sehr gastfreundlich, humorvoll und absolut gelassen.

Schottland immer wieder? Ja – ganz sicher, denn es gibt noch so viel zu entdecken. Besonders die vorgelagerten Inseln sind bestimmt einen weiteren Besuch wert. Gerne würde ich Schottland auch einmal in den Wintermonaten bereisen…




Erstellt von Martina Maise        Impressum
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü